LED-Growlampen


LED-Growlampen sogen für Licht und Energie! Pflanzen lieben Vollspektrum LEDs und werden es dir mit üppigen Ernten danken. Die passende Growled findest du hier im Growshop von Drehandelwink

LED-Growlampen für deinen Homegrow

Mit einer Vollspektrum LED Grow Lampe steigerst du nicht nur den Ertrag deines Homegrow, sondern sparst gleichzeitig Energie. Hol dir mit unseren LED Pflanzenlampen die Sonne ins Haus für deinen Indoor Grow!

Bei Grow Lampen für die Pflanzenzucht wird die Natriumdampflampe (NDL) zunehmend abgelöst durch die LED-Growlampe. Die Grower Lampe mit LED-Technik ist längerfristig kostengünstiger und liefert höhere Erträge. Zudem haben LED-Growlampen einen deutlich geringeren Stromverbrauch. Das Lichtspektrum von NDL Grow Lampen liegt vorwiegend bei 590 nm und erzeugt eine gelbliche Lichtfarbe. Dieses enge Spektrum können Pflanzen weniger effizient nutzen als ein breiteres Spektrum.

Optimal für Pflanzen ist ein möglichst ausgewogenes Lichtspektrum, was mit einer LED Grow Lampe einfach umsetzbar ist. Je nach verwendetem Material für die Halbleiter der LEDs können verschiedene Wellenlängen und damit unterschiedliche Lichtfarben erzeugt und kombiniert werden. Somit ist auch bei einer LED Grow Lampe Licht realisierbar, das den gesamten Wellenlängenbereich für die Photosynthese abdeckt. Mit dem künstlich erzeugten Sonnenlicht der LED Grow Lampe kannst du auch im Winter schnell reifende Pflanzen ziehen. Eine Vollspektrum LED Grow Lampe ist sowohl für das Wachstum als auch Blüte geeignet. Du kannst also, anders als bei NDL Grow Lampen, die gleiche Lampe verwenden. LED-Growlampen sind NDL-Lampen auch in puncto Dimmbarkeit überlegen. Die Lichtintensität lässt sich einfach regulieren.

Ein weiterer Vorteil von LED-Growlampen ist deren Langlebigkeit. Hochwertige Growleds haben selbst nach 50.000 Betriebsstunden immer noch 90 % Ihrer Lichtleistung (LM90) und halten somit vielfach länger als NDL Grow Lampen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der LED-Chip-Technologie wird mittelfristig sicherlich für noch effizientere LED-Growlampen sorgen.

Welches Lichtspektrum brauchen Pflanzen?

Pflanzen benötigen für die Photosynthese ein Lichtspektrum zwischen 380 und 760 nm nm Wellenlänge. In guten Pflanzenleuchten sollten sowohl die kurzwelligen als auch die langwelligen Anteile des Lichtspektrums enthalten sein.

  • Blaues Licht im Wellenlängenbereich von ca. 450 nm regt vor allem das Blattwachstum an.
  • Rotes Licht im Wellenlängenbereich von ca. 700 nm fördert die Blütenbildung und die Fruchtentwicklung.

Die Wellenlängen zwischen 490 und 620 nm werden vom Chlorophyll der Pflanzen nur vermindert absorbiert, sondern weitgehend reflektiert. Da das menschliche Auge diesen Wellenlängenbereich als Grün wahrnimmt, wird er als Grünlücke bezeichnet. Am wenigsten wirksam für die Photosynthese sind die Wellenlängen jenseits des sichtbaren Spektrums.

Der Begriff LED-Grow Lampe Vollspektrum sorgt immer wieder für Verwirrung. Im Zusammenhang mit LED-Growlampen meint Vollspektrumlicht die Bandbreite an Licht, die von Pflanzen photosynthetisch genutzt werden kann. Dieses Spektrum als Vollspektrum zu bezeichnen wird von vielen als irreführend angesehen, denn nur die Sonne liefert echtes Vollspektrumlicht in der kompletten Bandbreite von Ultraviolett bis Infrarot.

Wie lange sollte eine Grow Lampe eingeschaltet werden?

Über die Beleuchtungsdauer der GrowLED könnt ihr steuern, ob eure Pflanzen eher Grünmasse bilden oder ob sie blühen sollen.

  • Während des Wachstums sind 18 Stunden Licht pro Tag optimal.
  • Zur Einleitung der Blüte, während der Blüte und zur Einleitung der Reifung genügen 12 Stunden pro Tag. Die kürzere Beleuchtungsdauer simuliert die abnehmende Tageslänge.

Worauf solltest du beim Kauf einer Grow LED Lampe achten?

Beachte die folgenden Kenngrößen deiner LED Grow Lampe:

  • PAR: photosynthetisch aktive Strahlung; das von Pflanzen zur Photosynthese nutzbare Lichtspektrum.
  • PPF: photosynthetischer Photonenfluss; die pro Sekunde von einer Lichtquelle erzeugte Lichtmenge im PAR-Bereich.
  • PPFD: photosynthetische Photonenflussdichte; die Lichtmenge im PAR-Bereich, die tatsächlich bei der Pflanze ankommt.

Über einen Dimmer kannst du die PPFD an den variierenden Lichtbedarf anpassen. Dieser beträgt etwa 100 bis 300 µmol/m2/s während der Bewurzelung, 300 bis 500 µmol/m2/s während des Wachstums und über 600 µmol/m2/s während der Blüte. Ein positiver Nebeneffekt des Dimmens ist die geringere Wärmentwicklung. Ein weiterer Vorteil des Dimmens besteht in der homogenen Lichtverteilung während aller Wachstumsphasen, ohne dass der Abstand zwischen LED-Growlampe und Pflanze verändert werden muss. Und zu guter Letzt sollte deine LED Grow Lampe einfach bedienbar sein und von einem seriösen Anbieter stammen.

Welche ist die beste Growlampe?

Welche Grow Lampe für euch am besten ist, hängt von euren Anforderungen ab. Für quadratische Anbauflächen solltet ihr z. B. andere Grow Lampen mit LED-Technik verwenden als für rechteckige Flächen. Wir empfehlen grundsätzlich den Marktführer SANlight und die Marke hortiONE. Bei hortiONE überzeugt ins immer wieder das überdurchschnittliche Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das sind die wichtgisten Vorteile und Besonderheiten der verschiedenen Marken:

  • SANlight LED: renommierter Marktführer, konzipiert für rechteckiges und quadratisches Ausleuchten, einfaches Upgraden durch zusätzliche SANlight LED Grow Lampe auf der gleichen Fläche, Magnet und Bluetooth-Dimmer.
  • Lumatek LED: weltweit bekannte Marke, optimiert für quadratische Flächen, dimmbar, mitgelieferter Dimmer bei Pro LEDs.
  • hortiONE LED: junges, innovatives Unternehmen, perfekt für rechteckige und quadratische Anbauflächen, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, optimiertes Blütespektrum durch erhöhten Rotlichanteil, flach und damit gut geeignet für den Etagenanbau, Knopf- und Bluetooth-Dimmer.
  • Maxibright LED: renommierte Marke, quadratisches Ausleuchten, mitgelieferter Dimmer bei Pro LEDs.

Das perfekte LED-Grow-Lampen-Set für 1 qm

Auch für kleinste Anbauflächen findest du bei uns die passende Growing-Lampe. Bei den variablen LED-Beleuchtungssets für 1 qm mit oder ohne Heizung stehen dir verschiedene LED-Modelle zur Auswahl.

Entsorgung von LED-Lampen

Bitte entsorge Grow-Lampen mit LED-Technik nicht über den Hausmüll. LED-Growlampen enthalten wertvolle elektronische Bestandteile, wie Dioden und Halbleiter, die recycelbar sind. Erkunde dich an deinem Wohnort nach einer Annahmestelle (Recyclinghöfe, Sammelboxen im Einzelhandel).

Warum solltest du deine LED-Growlampe im Growshop von DREHANDEL kaufen?

Homegrow ist unsere Leidenschaft! Wir haben langjährige Erfahrung im Grow Shop Bereich und helfen dir mit unserem Know-how gerne weiter. Der Kauf deiner LED Grow Lampe bei DREHHANDEL lohnt sich,

  1. ... Weil du bei uns eine kompetente Beratung zu Grow-Lampen bekommst.
  2. ... Weil du bei uns alles findest, was du fürs Homegrowen brauchst, z.B. für jede Growbox die passende GrowLED.
  3. ... Weil wir auf Top-Marken setzen.
  4. ... Weil wir rabattierte Grow Set LEDs im Angebot haben.
  5. ... Weil unsere Kartons diskret verpackt sind.
  6. ... Weil ihr unsere LED-Growlampen ganz easy per Plug & Play starten könnt: Kabel in die Steckdose stecken und los geht's!
  7. ... Weil wir euch im Garantiefall schnell weiterhelfen.
  8. ... Weil wir auch B2B können. Für Großaufträge bieten wir günstige Konditionen.

Fazit:

Wir setzen bei unseren Grow-Lampen auf höchste Qualität und verkaufen nur Markenprodukte, die optimal auf die Lichtbedürfnisse von Pflanzen abgestimmt sind. Die besten LED-Growlampen findest du daher im DREHANDEL Grow Shop!